Sortensieger bei der Landesprämierung

Edelbrände - hochprozentiger Genuss

Edle Tropfen werden im Weinhof Bauer-Prall in Mooskirchen produziert: von der Williamsbirne über die Marille bis hin zum im Holzfass gelagertem Johannisbeerbrand.

Bei der Landesprämierung Most-Saft-Edelbrände der Landwirtschaftskammer Steiermark wurde der Weinhof mit dem Johannisbeer-Zigarrenbrand jetzt zum Sortensieger gekürt.

Die Gäste des Weinhofes haben die Qual der Wahl – es gibt 16 verschiedene Fruchtlinien. Die Rohprodukte dafür stammen aus eigenem Anbau.

 


Sortensieger: Johannisbeer-Zigarrenbrand vom Weinhof Bauer-Prall Foto
© Landwirtschaftskammer/Stiegler

 

 

 

11 Medaillen für unsere Produkte

Edelbrände - hochprozentiger Genuss

Ausgezeichnet wur den auf der Ab-Hof Messe in Wieselburg 2017 und bei der Prämierung der Sorten- und Landessieger in der Landesbewertung Saft, Most & Edelbrand 2017 insgesamt 11 Produkte aus dem Mooskirchner Familienbetrieb Bauer-Prall. Insgesamt waren 225 Betriebe mit 881 Proben bei diesem Qualitätswettbewerb am Start. Daraus hat eine hochkarätige 19-köpfige Fachjury 16 Landessieger in jeweils fünf Kategorien gekürt.  
Christian Bauer strahlt über das ganze Gesicht: „Trotz knapp vorhandenem Obst aufgrund von Frost konnten wir aus hochwertigen Früchten innovative Fruchtsaftliköre, Schnäpse, Edelbrände und Essige von höchster Qualität erzeugen.“  


g.g.A.: Steirisches Kürbiskernöl

In St. Peter am Ottersbach fand die Landesprämierung der besten steirischen Kernölbetriebe statt. Nach einer strengen Laboranalyse eines unabhängigen Institutes, testete eine 50-köpfige Expertenjury die eingereichten Öle. Das Kernöl aus dem Bauer-Prall wurde ausgezeichnet. Die g.g.A.-Banderole, also die geschützte geographische Angabe, ist in einer EU-Verordnung geregelt und besagt, dass dieses Produkt zu den am besten kontrollierten und exklusivsten Spezialitäten mit europäischem Herkunftsschutz zählt. Traditionell gepresst werden ausschließlich steirische Kerne in der Ölmühle Gruber in Stallhofen.


Unser Kürbiskern-Cremelikör mit GOLD ausgezeichnet.

Aus unserem Eierlikör, der nur aus Zutaten, die unsere regionalen Bauern liefern hergestellt wird, erzeugen wir durch Verfeinerung mit unserem Kürbiskernöl, fein gemahlenen Kürbiskernen und fassgereiftem Edelbrand eine unschlagbare Gaumenexplosion: unser Kürbiskern-Cremelikör. Dieser Likör entfaltet sich über Vanilleeis gegossen, eignet sich als Tuning für Mehlspeisen oder als Sologetränk zu Mehlspeisen.

 

Die ausgezeichneten Produkte

  • Kürbiskern Cremelikör 
  • Johannisbeer Fruchtsaftlikör  
  • Schilcher Trester Holzfass  
  • Mostbirne Royal Holzfass  
  • Schilcher Balsamessig 
  • Mostbirnen Balsamessig 
  • Apfel Essig 
    Zirbenschnaps 
  • Quittenbrand
  • Old Lady Zwetschke Holzfass 
  • Kräuterschnaps

 


Grund  zum Freuen.

Foto: Kump

 

 

 

Falstaffauszeichnung

Genusshof Bauer-Prall ist bester Betrieb in der Lipizzanerheimat

Der Genusshof Bauer-Prall wurde vom Falstaff Buschenschank und Heurigen Guide 2015 in der Kategorie "klassisch/urig" zum besten Betrieb in der Region Lipizzanerheimat gekürt.
Falstaff ist ein Lifestyle Verlag für anspruchsvolle Genießer und liefert Nachrichten zu den Themen Wein, Weinbau, Restaurant, Hotel und Reise.
450 Heurige und Buschenschanken in Wien, Niederösterreich, im Burgenland und in der Steiermark waren vom Gourmet-Magazin bewertet worden.

 

 Direktvermarktung

Auf dem Wein- und Genusshof Bauer-Prall in Mooskirchen beschäftigt man sich seit jeher mit Direktvermarktung. So entstand auch vor rund 30 Jahren die heutige Betriebsform mit Weinbau, Obstbau und Buschenschank. Die Familie Bauer-Prall arbeitet schon lange eng verbunden mit der Natur und bewegt sich immer mehr zur ökologischen Wirtschaftsweise. Alle Früchte auf ihren Feldern und Gärten werdne zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet. So zum Beispiel der steirische Ölkürbis, Mais, Weizen und Gerste. Aus den Kernen wird das "grüne Gold", das Kürbiskernöl gepresst, welches sich größter Beliebtheit erfreut. Das Getreide wird an die Freilandschweine verfüttert, so braucht man kein genmanipuliertes Futtermittel einkaufen.


Unvergleicher Geschmack

Der unvergleichliche Geschmack der Speckspezialitäten kommt vom Lipizzanerheimat-Freilandschwein aus eigener Haltung. Alles, was nicht auf dem eigenen Genusshof produziert werden kann, wird ausschließlich regional und saisonal eingekauft. In den Obstgärten gedeihen Williams Christbirne, Hauszwetschke, Pfirsich, Marille, Vogelbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren, auf 7ha Rebfläche wachsen Schilcher, Weißburgunder, Sauvignon, Gelber Muskateller, Welschriesling und Zweigelt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie alle auf dieser Webseite dargebotenen Funktionen benutzen möchten müssen sie der Verwendung von Cookies zustimmen.